Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil LAUCHRÖDEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Im Brennpunkt

Mo 03.02.2014 11:48

Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) fordert genau wie Umweltschützer eine unterirdische Lagerung von Kaliabfällen.

"Aus umweltpolitischen Erwägungen, aus Gründen des Landschaftsschutzes und wegen der Weiterentwicklung des Stands der Technik sollte grundsätzlich eine Rückförderung mit Bergversatz vorgesehen werden", sagte er der dpa in Hannover. Bislang werden die Rückstände des Kalisalzes oberirdisch gelagert. Ob sich dies durchsetzen lasse, müsse im Genehmigungsverfahren geprüft werden. Im Kreis Hildesheim will die K+S Kali GmbH das seit 1987 geschlossene Kaliwerk Siegfried-Giesen wieder in Betrieb zu nehmen.

Quelle: Focus Online vom 01.02.2014

zum Focus Onlineartikel

Druckversion