Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil LAUCHRÖDEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Im Brennpunkt

Mi 12.03.2008

Runder Tisch zur Werraversalzung startet Mitte März

Suhl/Kassel (dpa/th) - Der von den Landesregierungen Thüringen und Hessen angeregte Runde Tisch zum Problem der Versalzung von Werra und Weser konstituiert sich am 18. März in Kassel. Etwa 20 Institutionen seien in das Gremium eingebunden, sagte der Sprecher der Kali+Salz AG, Ulrich Göbel, heute der Deutschen Presse-Agentur in Suhl. Vertreten seien die Regierungen von Thüringen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Bremen sowie Umweltschutzverbände, betroffene Kommunen und der Düngemittelkonzern K+S (Kassel). Er leitet einen Teil der salzhaltigen Abwässer aus seinen Kali-Werken in Thüringen und Hessen in die Werra ein. Dagegen regt sich wachsender Widerstand.

Quelle: TLZ vom 12.03.2008

Druckversion