Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil LAUCHRÖDEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Bekanntmachungen

Do 28.06.2018 13:57

Beschlüsse des Gemeinderates vom 26.6.2018

In öffentlicher Sitzung des Gemeinderates der Einheitsgemeinde Gerstungen am 27.06.2018 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Beschluss Nr. 21-06/2018:
Der Gemeinderat Gerstungen bewilligt die überplanmäßige Ausgabe in der Haushaltsstelle 06000.6550 in Höhe von insgesamt 40.000,00 €.
Die Deckung erfolgt durch Mehreinnahmen bei der Gewerbesteuer (Haushaltsstelle 90000.00300).
(14 Ja-Stimmen, 4 Stimmenthaltungen)

Beschluss Nr. 22-06/2018:
Der Gemeinderat Gerstungen bewilligt die überplanmäßige Aus-gabe in der Haushaltsstelle 006300.6750 in Höhe von insgesamt 29.500,00 €.
Die Deckung erfolgt durch Mehreinnahmen bei der Gewerbesteuer (Haushaltsstelle 90000.00300).
(einstimmig - 18 Ja-Stimmen)

Beschluss Nr. 23-06/2018:
Der Gemeinderat beschließt die Benutzungs- und Entgeltordnung für den Bürgersaal "Zum Rautenkranz" in der vorliegenden Form und Fassung.
(einstimmig - 18 Ja-Stimmen)

Beschluss Nr. 24-06/2018:
Der Gemeinderat beschließt, sich aktiv mit dem Thema Energieerzeugung durch Windkraftanlagen in der Gemarkung Unterellen/Dietrichsberg zu beschäftigen. Zur Prüfung der Machbarkeit und für vorbereitende Maßnahmen wird die Firma JUWI/ WTK beauftragt.

Die Bürgermeisterin wird ermächtigt, entsprechende Gespräche und Vertragsverhandlungen zu führen. Der Gemeinderat ist fortlaufend zu unterrichten.

Die Öffentlichkeitsbeteiligung soll baldmöglichst und intensiv erfolgen. Dazu sind insbesondere Bürgerversammlungen und Bürgerberatungstage durchzuführen.
(16 Ja-Stimmen, 1 Nein-Stimme, 1 Stimmenthaltung)
Beschluss Nr. 25-06/2018:
Die Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom 31.05.2018 wird in der vorliegenden Fassung und Form genehmigt.
(15 Ja-Stimmen, 3 Stimmenthaltungen)