Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil LAUCHRÖDEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Bekanntmachungen

Mo 22.12.2014 12:02

Amtliche Tierbestandserhebung 2015

Die Tierbesitzer werden zur jährlich gesetzlich vorgeschriebenen Tierbestandserhebung der Thüringer Tierseuchenkasse zur Tierbestandsmeldung aufgefordert. Und zwar sind die Besitzer von Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Geflügel und Bienenvölkern gemäß Thüringer Tiergesundheitsgesetz danach verpflichtet.

Zur Erhebung der Tierseuchenkassenbeiträge für das Jahr
2015 werden die Beitragssätze für die einzelnen Tierarten wie folgt
festgesetzt:

1. Pferde, Esel, Maultiere und Maulesel je Tier 4,20 Euro
2. Rinder einschließlich Bisons, Wisente und Wasserbüffel
2.1 Rinder bis 24 Monate je Tier 6,00 Euro
2.2 Rinder über 24 Monate je Tier 6,50 Euro
3. Schafe und Ziegen
3.1 Schafe bis 9 Monate je Tier 0,10 Euro
3.2 Schafe über 9 bis 18 Monate je Tier 1,00 Euro
3.3 Schafe über 18 Monate je Tier 1,00 Euro
3.4 Ziegen bis 9 Monate je Tier 2,30 Euro
3.5 Ziegen über 9 bis 18 Monate je Tier 2,30 Euro
3.6 Ziegen über 18 Monate je Tier 2,30 Euro
4. Schweine
4.1 Zuchtsauen nach erster Belegung
4.1.1 weniger als 20 Sauen je Tier 1,20 Euro
4.1.2 20 und mehr Sauen je Tier 1,60 Euro
4.2 Ferkel bis 30 kg je Tier 0,60 Euro
4.3 sonstige Zucht- und Mastschweine über 30 kg
4.3.1 weniger als 50 Schweine je Tier 0,90 Euro
4.3.2 50 und mehr Schweine je Tier 1,20 Euro
Absatz 4 bleibt unberührt.
5. Bienenvölker je Volk 1,00 Euro
6. Geflügel
6.1 Legehennen über 18 Wochen und Hähne je Tier 0,07 Euro
6.2 Junghennen bis 18 Wochen, einschließlich Küken je Tier 0,03 Euro
6.3 Mastgeflügel (Broiler), einschließlich Küken je Tier 0,03 Euro
6.4 Enten, Gänse und Truthühner, einschließlich Küken je Tier 0,20 Euro
7. Tierbestände von Viehhändlern vier v. H. der umgesetzten
Tiere des Vorjahres (nach § 2 Abs.8. Der Mindestbeitrag beträgt für jeden
beitragspflichtigen Tierhalter insgesamt 6,00 Euro