Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil LAUCHRÖDEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Bekanntmachungen

Mo 22.09.2014 10:07

Beschlüsse des Gemeinderates vom 28. August 2014

In öffentlicher Sitzung des Gemeinderates der Einheitsgemeinde Gerstungen am 28.08.2014 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Abwägungs- und Satzungsbeschluss der 1. Änderung des Bebauungsplanes 14 "Am Kreuzweg" der Gemeinde Gerstungen
Beschluss Nr. 25-08/2014:
1. Der Gemeinderat der Gemeinde Gerstungen beschließt die Abwägung zu den im Rahmen der Beteiligung der Öffentlichkeit, der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange eingegangenen Stellungnahmen. Das Abwägungsergebnis mit Begründung ist Bestandteil des Beschlusses.

2. Der Bürgermeister wird beauftragt, die Bürger sowie die Behörden und sonstige Träger öffentlicher Belange, die Hinweise und Anregungen gegeben haben, von diesem Ergebnis unter Angabe der Gründe in Kenntnis zu setzen.

3. Gemäß § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) beschließt der Gemeinderat der Gemeinde Gerstungen die 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 14 "Am Kreuzweg" in der Fassung vom 28.08.2014, bestehend aus der Planzeichnung (M 1: 1.000) mit den textlichen Festsetzungen, als Satzung.

4. Die Begründung zur 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 14 "Am Kreuzweg" vom 28.08.2014 wird gebilligt.

5. Der Bürgermeister wird beauftragt, für die 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 14 "Am Kreuzweg" gemäß § 10 Abs. 2 BauGB bei der Verwaltungsbehörde die Genehmigung zu beantragen. Die Erteilung der Genehmigung ist alsdann ortsüblich bekannt zu machen. Dabei ist auch anzugeben, wo der Bebauungsplan während der Öffnungszeiten eingesehen werden kann.
(einstimmig - 17 Ja-Stimmen)

Beschluss Nr. 26-08/2014:
Der Gemeinderat erteilt das Einvernehmen zum Bauvorhaben Neubau eines Schulungsgebäudes Gemarkung Untersuhl Flur 2 Flurstück-Nr. 285, 286.
(11 Ja-Stimmen, 2 Nein-Stimmen, 4 Stimmenthaltungen)

Beschluss Nr. 27-08/2014:
Die Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom 15.05.2014 wird in der vorliegenden Fassung und Form genehmigt. (8 Ja-Stimmen, 9 Stimmenthaltungen)

Beschluss Nr. 28-08/2014:
Die Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom 10.7.2014 wird in der vorliegenden Fassung und Form genehmigt. (14 Ja-Stimmen, 3 Stimmenthaltungen)