Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil LAUCHRÖDEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Bekanntmachungen

Fr 01.08.2014 11:12

Beschlüsse der Sitzung des Gemeinderates der Einheitsgemeinde Gerstungen vom 10.07.2014

In öffentlicher Sitzung des Gemeinderates der Einheitsgemeinde Gerstungen am 10.07.2014 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Beschluss Nr. 16-06/2014:
Nach erfolgter Rechnungsprüfung der Jahresrechnung 2012 der Gemeinde Gerstungen durch das Rechnungsprüfungsamt des Landratsamtes Wartburgkreis stellt der Gemeinderat die Jahresrechnung 2012 fest und erteilt auf der Grundlage des Prüfberichtes entsprechend des § 80 Abs. 3 der ThürKO dem Bürgermeister zur Jahresrechnung Entlastung.
(14 Ja-Stimmen, 2 Stimmenthaltungen)

Beschluss Nr. 17-06/2014:
Der Gemeinderat erteilt den Zuschlag für die Baumaßnahme Kanalbau Neustädt BA 2014, Brunnenstraße/Hintergasse an den wirtschaftlichsten Bieter, die Firma Küllmer Bau GmbH. Die Gegenfinanzierung der voraussichtlichen Mehrkosten in Höhe von ca. 272.000 € erfolgt durch die Verschiebung der Baumaßnahme "Kleegarten" in das Jahr 2015/2016.
(einstimmig - 16 Ja-Stimmen)

Beschluss Nr. 18-06/2014:
Der Gemeinderat beschließt die Gebühren- und Kostenerstattungssatzung zur Wasser-benutzungssatzung (GKS-WBS) in der vorliegenden Form und Fassung.
(einstimmig - 16 Ja-Stimmen)

Beschluss Nr. 19-06/2014:
Der Gemeinderat beschließt die Gebühren- und Kostenerstattungssatzung zur Entwässerungs-satzung (GKS-EWS) in der vorliegenden Form und Fassung.
(einstimmig - 16 Ja-Stimmen)

Beschluss Nr. 20-06/2014:
Die Gemeindeverwaltung Gerstungen wird beauftragt, zur Regelung der Durchführung und Finanzierung der Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen, die sich aus der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 14 Am Kreuzweg ergeben, einen Zusatz zum Städtebaulichen Vertrag mit der Fa. ae-group gerstungen vom 02.06.2014 abzuschließen. Der beigefügte Entwurf zum Städtebaulichen Vertrag ist Bestandteil dieses Beschlusses.
(einstimmig - 16 Ja-Stimmen)

Beschluss Nr. 21-06/2014:
Die Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom 03.06.2014 wird in der vorliegenden Fassung und Form genehmigt.
(15 Ja-Stimmen, 1 Stimmenthaltung)