Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil LAUCHRÖDEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Aktuelles

Mo 08.08.2016 10:14

50 Jahre Freibad Gerstungen: Sommer - Sonne - Sonnenschein, pünktlich zur Freibadparty in Gerstungen

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen um die 25° C strömten am vergangenen Sonntag hunderte Besucher in das Gerstunger Freibad in der Steinau. Das geschah nicht ohne Grund, denn endlich sollte das unlängst verschobene 50jährige Badjubiläum gefeiert werden. Schon der bis auf den letzten Platz gefüllte Parkplatz vor dem Bad und umgebendem Gelände ließ einen zahlreichen Besucherstrom vermuten.
Eine Bildergalerie am Gebäude im Eingangsbereich informierte über eine 50jährige Freibadgeschichte. Zu Beginn des Festes blickte auch Bürgermeisterin Sylvia Hartung in ihrer Ansprache weit zurück zu den Ursprüngen der Gerstunger Badekultur. Schon in den 1920er Jahren unterhielt der Turnverein "Gut Heil" eine Badeanstalt an der Werra, die bis in die 1950er Jahre hinein genutzt wurde, aber wegen zunehmender Versalzung entfiel. Auch das "Untersuhler Baggerloch" diente dem öffentlichen Baden bis zu Beginn der 1960er Jahre, was aber aufgrund der Grenzsicherungsmaßnahmen schließlich verboten wurde.
Wie es der Rede der Bürgermeisterin zu entnehmen, gab es einige findige Personen, die sich schließlich zusammen mit der Gemeinde um einen Neubau eines öffentlichen Freibades bemühten. Interessent zu erfahren war, dass anfänglich das Schwimmbadwasser aus dem Kohlbach entnommen wurde. Einige Jahre später erst wurde eigens ein Brunnen zur Badversorgung geteuft. Zur Freude der Bevölkerung konnte das neue Freibad am 10. Juli 1966 feierlich eingeweiht werden. Auch damals kamen zahlreiche Menschen aus nah und fern in die schöne Badanlage nach Gerstungen.
Ähnlich war es auch an diesem sommerlichen Sonntag. Nicht nur die Gemeinde selber, sondern auch Vereine wie die DLRG Ortsgruppe, die Kirmesgesellschaft Neustädt und der Jugendclub Gerstungen waren mit der Organisation und Durchführung des Festes beschäftigt.
Für die kleinen Badegäste gab es eine große Hüpfburg und bunte Palmeninseln im Kinderbecken. Natürlich begeisterte wie immer auch die Edelstahlrutsche alle Kinder und Jugendlichen. Die Ortsgruppe der DLRG zeigte verschiedene Rettungsübungen. Weitere Angebote wie Volleyballturnier, Spiele, Glitzertattoos und Bastelecke konnten die Badegäste erfreuen.
Nicht zu kurz kam natürlich auch Versorgung des leiblichen Wohls. Neben Bratwurst, Pommes und Co. lockte eine Kuchentheke und eine Sektbar mit leckerer Bowle an.

Rundum konnten sich die Gerstunger in ihrem mittlerweile 50jährigen Freibad während einer schönen Sommerparty unter den Motto "Let’s splash" wunderbar vergnügen.(kh)

Druckversion