Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil LAUCHRÖDEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Aktuelles

Di 15.06.2010 10:34

Sternradtour - Werraroute beginnt am 17.07.2010

"Bewegung für lebendige Flüsse", dieses Motto können Radfahrer vom 17.-25. Juli durchaus wörtlich nehmen. Dann lädt die "Sternradtour 2010" zum Mitradeln ein. Die Teilnehmer der Werra-Route treffen am 19. Juli 2010 in Gerstungen ein.
Über landschaftlich reizvolle Radwege an Ruhr, Diemel¸ Weser, Werra, Fulda, Leine, Ilmenau und Elbe geht es ins schöne Weserbergland, wo alle Routen am 23.7. zusammentreffen. Hier bildet das dreitägige Brückenfest in Beverungen/Lauenförde den Abschluss und Höhepunkt der Tour. Ein buntes Programm aus Live-Musik, kulinarischen Angeboten, Kunst, Kultur und Informationsveranstaltungen sorgt für Entspannung der beanspruchten Waden.
Für alle, die ihren Urlaub auf dem Fahrrad verbringen möchten, ist die Tour eine attraktive, preiswerte und umweltschonende Alternative zu anderen Ferienangeboten.
Mehrtägige Routen mit ausreichend Zeit für Pausen laden zum Erlebnis Fluss ein und auf den verschiedenen Strecken werden lokale Aktionen und Besonderheiten präsentiert. Jede Route hat ihren eigenen Charme und ist selten länger als 50 Kilometer am Tag. So bleibt viel Zeit fürs Klönen, Kultur und Naturerleben. Der Imbiss zur Mittagszeit oder auch mal ein Eis zwischendurch sorgen für Stärkung. Nach absolvierter Tagesetappe stehen für die Erholung an den Übernachtungsorten Unterkünfte bereit.
Der Werratal-Radweg kann in Gänze erlebt werden: Am 17. Juli treffen sich die Radler zum Start in Eisfeld, um dann weiter über Hildburghausen nach Themar zu gelangen. Auf der 300 km langen Route präsentiert sich den Teilnehmern in 7 Etappen eine der schönsten und kulturell interessantesten Flusslandschaften Deutschlands.

Broschüre zur Sternradtour 2010 erschienen
Flüsse und ihre Auen sind die Lebensadern der Landschaft, sie sind bedeutende Lebensräume für viele bedrohte Tier- und Pflanzarten. Über Jahrtausende formten sie die Täler. Entlang der Flussläufe siedelten Menschen, denn die Wasseradern boten Nahrung und waren Handelsweg. Diese Informationen zu Natur- und Kulturlandschaften entlang sechs Gewässerrouten sind jetzt in einer tourtauglichen Broschüre zusammengefasst.
Die Broschüre ist im Rahmen der "Sternradtour 2010-Bewegung für lebendige Flüsse" entstanden. Auf 60 farbigen Seiten informiert sie Radfahrer und andere Aktive über die Besonderheiten unterwegs entlang der Routen und gibt Beiträge zu lokalen und regionalen Themen wie Kultur, Geschichte, Tourismus und Naturerleben. Für Radreisende sind Tipps rund ums Rad sind ebenso zu finden wie die interessante Themen zum Fluss und Aue.
Das Heft ist als Informationsblatt grundsätzlich kostenlos und per frankierten Rückumschlag bei der Geschäftsstelle der "Lebendigen Weser e.V." zu beziehen.
Die Sternradtour 2010 findet vom 17. bis 25. Juli statt und endet mit dem dreitägigen Brückenfest in Beverungen/Lauenförde.
Unter www.sternradtour.de gibt es Informationen zur Anmeldung, zum Routenverlauf, zum Brückenfest und vieles mehr.

Kontakt
Lebendige Weser e.V.
Martina Gittel
05271-490723,
info@lebendige-weser.de,
www.lebendige-weser.de

Druckversion