Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil LAUCHRÖDEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Aktuelles

Fr 19.02.2010 10:00

Zustand der Landstraße bei Untersuhl

Schadhafte LandstraßeVolle Berechtigung der Klagen der Verkehrsteilnehmer über den Zustand der Gerstunger Ortsdurchfahrt im Bereich der Landstraße, Untersuhl

Die Straßenschäden sind allen Verkehrsteilnehmern völlig zu Recht ein Ärgernis. Aktuell sind zumindest mal notdürftig die tiefsten Schlaglöcher verfüllt. (Bezug zum Titelbild der Ausgabe.)

Es muss an dieser Stelle nochmals gesagt werden, die Kritik an die Adresse der Gemeindeverwaltung ist zwar zu verstehen, doch berechtigt ist sie nicht.

Die Ortsdurchfahrt Gerstungen steht in der Baulast des Landes Thüringen. An Hinweisen der Gemeinde an die zuständigen Landesbehörden zum Zustand der Straße hat es zu keiner Zeit gemangelt.

Nun ist es endlich an der Zeit, dass die Mängel behoben werden. Die Gemeinde hat feste Zusagen erhalten und gibt diese gerne öffentlich weiter.

Der Gesamtbaubereich umfast den Ortsdurchfahrtbereich Am Bach, Untersuhl bis zur Einmündung Bahnhofstraße, Gerstungen.

Für diese Gesamtstrecke wurden drei Bauabschnitte gebildet. Der Bauabschnitt 2 umfasst dabei den Bereich von der Bahnbrücke Untersuhl bis zur Einmündung Oberfeld. Der Absicht des Straßenbauamtes den Pflasteraustausch auf diesem Bauabschnitt den Bauabschnitten 1 und 3 vorzuziehen und in der Bausaison 2010 zu realisieren, hat die Gemeinde gerne zugestimmt und mit dem Straßenbauamt eine Verwaltungsvereinbarung geschlossen, wodurch in Gemeinschaftsarbeit die kommunalen Nebenanlagen zugleich errichtet werden können.

Die Gemeinde gibt diese Informationen öffentlich bekannt, um mit Blick auf das absehbare Ende der unzumutbaren Straßenverhältnisse bei allen leidgeprüften Verkehrsteilnehmern noch um ein wenig Geduld zu werben.

Druckversion