Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil LAUCHRÖDEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Aktuelles

Do 29.05.2008 10:45

Brandenburgfest am 7. und 8. Juni 2008 in Lauchröden

Programm Brandenburgfest 2008

Samstag, 07.06.2008
11.00 Uhr Markteröffnung Marktwiese
11.30 Uhr Musik "Spellbound" Burghof
anschl. Gaukler "Radugas" Burghof
12.30 Uhr Musik "Triskilian" Marktwiese
13.00 Uhr Der friedliche Kreuzzug des Gebannten Burggraben
14.00 Uhr Puppentheater "Hexenzwirn" Burg
14.30 Uhr Gaukler "Radugas" Marktwiese
15.00 Uhr Das Turnier zu Ehren des Hoftags zu Mainz Turnierplatz
16.00 Uhr Musik "Spellbound" Burghof
16.30 Uhr Puppentheater "Hexenzwirn" Burg
16.30 Uhr Gaukler "Radugas" Burghof
17.00 Uhr Die Belagerung von al-Mansura Burggraben
18.00 Uhr Musik "Triskilian" Marktwiese
20.00 Uhr Abendspektakel mit allen Gruppen Marktwiese
Triskilian, Spellbound, Radugas, Klara von Querenberg,
Ferndorftaler Soldrecken

Sonntag, 08.06.2008
10.30 Uhr Markteröffnung Marktwiese
11.00 Uhr Musik "Spellbound" Burghof
anschl. Gaukler "Radugas" Burghof
11.30 Uhr Musik "Triskilian" Marktwiese
12.00 Uhr Der friedliche Kreuzzug des Gebannten Burggraben
13.00 Uhr Puppentheater "Hexenzwirn" Burg
13.30 Uhr Gaukler "Radugas" Marktwiese
14.00 Uhr Das Turnier zu Ehren des Hoftags zu Mainz Turnierplatz
15.00 Uhr Musik "Spellbound" Burghof
15.30 Uhr Gaukler "Radugas" Marktwiese
16.00 Uhr Die Belagerung von al-Mansura Burggraben
17.00 Uhr Puppentheater "Hexenzwirn" Burg
17.20 Uhr bis ca. 18.00 Uhr Turnierplatz /
Musik "Triskilian", " Spellbound", Marktwiese Gaukler Gaukler "Radugas"

Brandenburgfest 07. / 08.06.2008 - Änderung der Verkehrsführung

Das Brandenburgfest 2008, das sich auch in diesem Jahr wieder dem historischen Geschehen zur Zeit des Staufer-Kaisers Friedrich II. widmet, wirft seine Schatten voraus. Die Organisatoren des Festes müssen auch in diesem Jahr mit schlechtem Wetter rechnen, obwohl sie das Gegenteil erhoffen, was ihnen natürlich auch gegönnt wird.
Um in diesem Jahr ein mögliches Chaos mit auf nassen Wiesenflächen eingesunkenen Fahrzeugen zu vermeiden, ist mit den zuständigen Verkehrsbehörden abgestimmt worden, dass an beiden Veranstal-tungstagen die Landesstraße in Fahrtrichtung von Göringen kommend nach Lauchröden als Einbahn-straße ausgeschildert wird. Die wieder zahlreich erwarteten Gäste können somit ihre Fahrzeuge entlang der Straße abstellen. Der "Abfluss" in Richtung Eisenach bzw. Autobahn erfolgt dann über die Lauch-röder Brücke, die an diesen Tagen für den Verkehr freigegeben wird und bis zum Parkplatz am Brü-ckenkopf auf der Herleshäuser Seite ebenfalls als Einbahnstraße ausgeschildert wird.
Die Lauchröder Allee bleibt von Herleshausen kommend (auch wegen des ldw. Verkehrs) in beiden Richtungen befahrbar, deshalb sollten dort möglichst keine Fahrzeuge abgestellt werden. Der Branden-burgverein bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit dieser Verkehrslenkung verbun-denen Umstände und lädt auf diesem Wege alle Interessenten herzlich zum Fest ein. Näheres hierzu ist im Internet unter "www.die-brandenburg-de" (oder auf der Homepage der Gemeinde Herleshausen, Menü "Veranstaltungen") zu erfahren.

Download

Druckversion