Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil LAUCHRÖDEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Aktuelles

Do 28.09.2006 11:01

Ein herzliches Dankeschön von der BI "Für ein lebenswertes Werratal"

Die Bürgerinitiative "Für eine lebenswertes Werratal" bedankt sich bei den Kommunen, den Kirmesgesellschaften, Vereinen und Verbänden, Firmen und Organisationen sowie bei den Bürgern und anonymen Spendern für die umfangreiche Unterstützung, Geldzuwendungen und Sachspenden, sowie für das Bereitstellen von Informationsmaterialien.

6 Tage Erörterungstermin gingen am 19. September zu Ende. Laut Herrn Werneburg (Regierungspräsidium Kassel), der sich für die Sachlichkeit der Verhandlung bedankte, ist eine Entscheidung zum Bau oder Nichtbau der Müllverbrennungsanlage Heringen vor Dezember 06 / Januar 07 nicht zu erwarten. Eventuell müssen auch Unterlagen ergänzt und neu ausgelegt werden, dann würde sich der Bau noch weiter verzögern.
Die Bürgerinitiative "Für ein lebenswertes Werratal" hat von offizieller Seite viel Lob für ihre gute Vorbereitung, hohe Fachkompetenz und engagierte ehrenamtliche Arbeit erhalten.
Es konnten mangelhafte Untersuchungen und fehlende Angaben zu den Vorbelastungen nachgewiesen werden. Ohne die zahlreich eingegangenen Spenden und Informationen wäre dies im erfolgten Umfang nicht möglich gewesen.
Die Geldspenden haben geholfen Rechtsanwalts- und Gutachterkosten, Verwaltungsgebühren und weitere notwendige Sachkosten teilweise abzudecken

Wer die Bürgerinitiative "Für ein lebenswertes Werratal" ebenfalls mit Spenden unterstützen möchte, (dies ist auch anonym möglich), kann auf folgendes Spenden - Konto überweisen oder einzahlen:
Raiffeisenbank Ronsh./Höneb./Marks. Kto.Nr.: 811394 BLZ: 53262455

Vor 2 Monaten haben sich die ersten Bürger zusammengeschlossen um eine Bürgerinitiative zu gründen jetzt ist die Zahl auf über 300 Mitglieder aus West und Ost gewachsen.
Wer sich ebenfalls gegen den Bau einer Müllverbrennungsanlage in Heringen bekennen und der Bürgerinitiative beitreten möchte, kann das hiermit tun:

Vor- und Zuname ……………….. ……………
Straße, Haus Nr. ……………………………….
Wohnort, PLZ …………………………………
Tel., Fax: ………………………………………
E-Mail: …………………………………………
Anonym: ja nein (bitte ankreuzen)

Anmeldung bzw. telefonischer Kontakt ist möglich unter Jutta Hopf Heringer Str.17, 99837 Dippach Tel: 036922/ 30811 oder Jürgen Breitenbach Wilhelm-Busch-Weg 4, 36266 Heringen Tel.: 06624/ 8935 bzw. unter unserer Homepage: www.bi-werratal.de.vu. Hier sind auch weitere Informationen abrufbar.

Mit freundlichen Grüßen
Manuela Ernst

Druckversion