Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil LAUCHRÖDEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Aktuelles

Mo 12.12.2005 11:42

Grußwort aus der Breitenau

Sehr geehrter Herr Bürgermeister!
Liebe Bevölkerung von Gerstungen!


Im Oktober des heurigen Jahres hatte ich wieder die Möglichkeit, ihre schöne Gemeinde zu besuchen. Wilfried Rösing hatte für uns ein tolles Programm vorbereitet und so konnten wir unter anderem das Schaubergwerk Merkens, den Point Alpha aber auch die Umgebung von Gerstungen näher kennenlernen. Bürgermeister Hartung zeigte mir kommunale Einrichtungen und wir waren auch am höchsten Berg von Gerstungen mit neu errichtetem Gipfelkreuz. Ein Eintrag ins Gipfelbuch war selbstverständlich. Überwältigend war jedoch wieder die Herzlichkeit und Gastfreundschaft, die uns in diesen Tagen zuteil wurde. So fuhren wir mit einigen Kilos mehr nach Hause.

Im August hatte ich die Möglichkeit, Freunde aus unserer Partnergemeinde in der Breitenau zu begrüßen und wir haben versucht, die Breitenau und unser Umland zu präsentieren. Dabei durfte das gemütliche Beisammensein nicht fehlen und ich glaube, dass dabei die Partner-
schaft aber auch die Freundschaft zwischen der Bevölkerung unserer Gemeinden gefestigt werden konnte. Aber auch auf kommunaler Ebene wurden Erfahrungen ausgetauscht und die eine oder andere Anregung mit nach Hause genommen.

Mein Dank gilt Wilfried Rösing, der sich immer dafür einsetzt, dass die Kontakte zwischen Gerstungen und Breitenau vertieft werden. Im kommenden Jahr besteht die Partnerschaft zwischen unseren Gemeinden Gerstungen und Breitenau bereits 10 Jahre und es wird im Jahr 2006 auch die Möglichkeit geben, dieses Jubiläum zu feiern. Das Pflanzen einer "Gerstunger Linde" durch Bürgermeister Hartung beim Gästehaus Hofbauer ist auch ein Zeichen dafür, dass die Partnerschaft lebt und weiter wachsen wird.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, dem Gemeinderat und allen Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürgern ein frohes Weihnachtsfest, alles Gute für das nächste Jahr aber vor allem Gesundheit.


Euer


Michael Brunner

Druckversion