Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil LAUCHRÖDEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Ausschreibungen

Ausschreibung nach VOB / A

Kanal und Wasser der Gemeinde Gerstungen
OT Oberellen BA 2018 Sandgasse, Großgasse

Submissionsort: Gerstungen
Zuschlags- und Bindefrist: 16.05.2018
Download: Veröffentlichungstext Gerstungen Oberellen Sandgasse Großgasse.pdf (122kB)

Stellenausschreibung

Neubesetzung der Stelle des Bauamtsleiters (m/w)
Die Ausschreibungsfrist wird bis zum 15.06.2018 verlängert.

Zuschlags- und Bindefrist: 31. Mai 2018
Beschreibung:
Die Gemeinde Gerstungen beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle des Bauamtsleiters (m/w) wieder zu besetzen.

Ihre Aufgaben erstrecken sich im Wesentlichen auf die Bereiche Tief- und Hochbau, Bauleitplanung, Stadtentwicklung und -sanierung, Gebäudewirtschaft, Grünflächen sowie Bauhof.
Wir suchen eine Persönlichkeit mit fachlich fundierten Kenntnissen und Erfahrungen.
Als Führungskraft bringen Sie idealerweise ein hohes Maß an Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Engagement mit.

Ziel ist es, zusammen mit Ihrem Team die anliegenden Herausforderungen einer modernen Bauverwaltung im Sinne einer zukunftsfähigen Gemeindeentwicklung zu lösen. Dabei sind innovative Lösungsansätze und Eigeninitiative durchaus erwünscht und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Bürgermeisterin und dem Gemeinderat unerlässlich.

Als Bewerber/in erwartet Sie eine vielfältige Tätigkeit mit folgenden Schwerpunkten:
- Leitung der Bereiche Bauverwaltung, Grünflächen sowie Bauhof
- Vorbereitung und Durchführung von investiven Maßnahmen der Gemeinde, insbesondere im Rahmen der Städtebauförderung und anderer Förderprogramme
- Planung, Umsetzung und Weiterentwicklung der Maßnahmen aus dem Städtebaulichen Entwicklungskonzept
- Mitwirkung bei der Bauleitplanung sowie der Erarbeitung weiterer Konzepte und Strategien zur Gemeinde/ Regionalentwicklung und deren Umsetzung
- konzeptionelle Vorbereitung und Durchführung von Tiefbaumaßnahmen in enger Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsbetrieben sowie der Vorhaben im Bereich Wasserbau, Starkregen- und Hochwasserrisikomanagement sowie Gewässerschutz/-pflege
- Bauhof- und Grünflächenmanagement einschließlich der Friedhöfe
- Wahrnehmung gemeindlicher Belange und bauordnungsrechtlicher Angelegenheiten (wie bei Beratungen mit Bauaufsichtsbehörden und Firmen, der Erarbeitung von Stellungnahmen im Rahmen von Anhörungs- und Beteiligungsverfahren zu Bauanträgen und im Rahmen der Beteiligung von Trägern öffentlicher Belange)
- Gebäudemanagement, technische Betreuung des Immobilienbestandes und der Koordination der technischen Dienste
- Vorbereitung und Begleitung von Sitzungen der Gemeindeorgane
Sie sind außerdem verantwortlich für:
- Fördermittelakquise, -beantragung und -abrechnung, Vorbereitung bzw. Durchführung von Ausschreibungs- und Vergabeverfahren, Planung und Überwachung anfallender Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen, Beauftragung, Koordinierung und Überwachung der ausführenden Firmen und Ingenieurbüros, Bauleitung und Koordinierung der Bauvorhaben mit allen Beteiligten, Abrechnung der Baumaßnahmen und Überwachung von Gewährleistungsfristen
Die Aufzählung ist nicht abschließend. Änderungen des Aufgabengebietes sind möglich.
Wir bieten Ihnen

- Führungsposition mit anspruchsvoller und abwechslungsreicher Tätigkeit in einer modernen Verwaltung
- eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit
- eine unbefristete Anstellung in Vollzeit
- eine Eingruppierung und Leistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
- geregelte Arbeitszeiten
Sie sollten folgende Anforderungen erfüllen:

Fachliches Profil:
- erfolgreich abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Architektur, Stadtplanung oder einer ähnlichen aufgabenadäquaten Ausrichtung bzw. eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung in verantwortlicher Position
- fundierte Fachkenntnisse sowie einschlägige Erfahrung im Hoch- und Tiefbau , möglichst einschließlich Städtebau, Denkmalschutz sowie Wasserbau, im öffentlichen Baurecht, auf dem Gebiet des öffentlichen Vergabewesens (VOB, VOF, HOAI) und des Bauplanungs- und Vertragsrechts (insbesondere in bauvertraglichen Angelegenheiten)
- Berufserfahrung in Bauleitung und selbstständiger Abwicklung von Bauvorhaben
- von Vorteil sind Kenntnisse im Verwaltungs-, Kommunal- Abgaben- und Beitragsrecht
- sicherer Umgang mit dem PC, insbesondere gute Kenntnisse der Microsoft Office Standardanwendungen, ebenso sind Erfahrungen im Umgang mit GIS-Systemen wünschenswert
- Fahrerlaubnis Klasse B

Persönliches Profil
- freundliches und souveränes Auftreten, auch in Stresssituationen
- Verhandlungs- und Führungsgeschick sowie Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit
- selbständiges Arbeiten, wirtschaftliches Handeln
- Teamfähigkeit, Kreativität, gute Kommunikationsfähigkeiten und dabei eine gewinnende Persönlichkeit mit Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsstärke
- Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern
- Serviceorientiertheit im Umgang mit Bürgern
- Bereitschaft, sich in neue Fachgebiete einzuarbeiten und zur Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen

Es wird erwartet, dass der/die Bewerber/in den Wohnsitz in Gerstungen und Umgebung hat oder ihn ortsnah nimmt. Umfangreiche Ortskenntnisse sind von Vorteil.
Gerstungen ist ein aufstrebendes Grundzentrum mit momentan ca. 6.000 Einwohnern in reizvoller und verkehrsgünstiger Lage (A4) des mittleren Werratals am westlichen Rand des Naturparks Thüringer Wald. Im Zuge einer Gemeindeneugliederung wird sich das Gemeindegebiet vergrößern und die Einwohnerzahl auf nahezu 10.000 Einwohner steigen. Die einzelnen Orte haben eine lange Geschichte und sind geprägt von einem vielfältigen baukulturellen Erbe. Reiches Fachwerk, Herrenhäuser und Schlösser gehören zum Ortsbild. Entsprechend interessant und anspruchsvoll sind die Aufgaben.
Gerstungen und seine Ortsteile sind attraktive naturnahe Wohnstandorte. Neben einer hervorragenden, wohnortnahen Kinderbetreuung sind auch alle Schulformen bis zum Gymnasium sowie weitere Bildungseinrichtungen vorhanden. Es bestehen im kulturellen, sportlichen und im Freizeitbereich vielseitige Betätigungsmöglichkeiten. Als einer der bedeutendsten Gewerbestandorte der Region bietet Gerstungen ein umfangreiches Arbeitsplatzangebot.


Interesse?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (insbesondere tabellarischem Lebenslauf, Kopien von Abschlusszeugnissen, Tätigkeitsnachweisen, Arbeitszeugnissen, Fahrerlaubnis und Fachkundenachweisen) bis spätestens 12. Mai 2018 an

Gemeindeverwaltung Gerstungen
Bürgermeisterin - persönlich
Wilhelmstr. 53
99834 Gerstungen

Nähere Auskünfte erhalten Sie telefonisch bei Frau Bürgermeisterin Hartung (Tel.: 036922 245-14) Gern können Sie Ihre Bewerbung auch in elektronischer Form übersenden. Nutzen Sie hierzu bitte die E-Mail-Adresse: personal@gerstungen.de
Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Stellenausschreibung

Beschreibung:
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:
Saison-Mitarbeiter/-innen für den Bereich Kultur und Freizeit
(von Mai bis September 2018 in Voll- /Teilzeit /450,- € Basis)

Nach einer entsprechenden Einweisung umfasst Ihr Aufgabengebiet schwerpunktmäßig:
• Kassieren von Eintrittsgeldern
• tägliche Kassenabschlussarbeiten und Abrechnung mit der Gemeindekasse
• freundliche und kompetente Beratung unserer Gäste
Wir erwarten:
• Freude am Umgang mit Menschen
• freundliche, zuverlässige und teamorientierte Arbeitsweise
• Flexibilität
• Bereitschaft zu regelmäßigen Arbeitseinsätzen an Wochenenden und Feiertagen

Wir bieten Ihnen:
• einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz
• angemessene Bezahlung
• engagierte und hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen
Arbeitsstunden so wie die Arbeitsstage richten sich nach dem Dienstplan.
Interessiert?
Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung bis spätestens 23.04.2018 an folgende Adresse:
Gemeindeverwaltung Gerstungen
Personalabteilung
Wilhelmstraße 53
99834Gerstungen

oder

Per Email: personal@gerstungen.de

Weitere Informationen erhalten Sie von Herrn Richter unter der Telefonnummer 036922 24558.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden
können, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Sonstige Öffentliche Ausschreibungen

Lieferung eines Mannschaftstransportwagens für die Freiwillige Feuerwehr

Submissionsort: Gerstungen
Beschreibung:
Auftraggeber:
Gemeindeverwaltung Gerstungen, Hauptamt, Wilhelmstraße 53, 99834 Gerstungen, Telefon-Nr.: 036922 245 0, Telefax-Nr.: 036922 245- 50, E-Mail: haupt@gerstungen.de

Name des beauftragten Unternehmens:
Compoint GmbH und Co. KG

Vergabeart:
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Art und Umfang der Leistung:
Lieferung eines Mannschaftstransportwagens

Öffentliche Ausschreibung der Gemeinde Gerstungen - Grundstücksverkauf

Submissionsort: Gerstungen
Zuschlags- und Bindefrist: 23.03.2018
Beschreibung:
Die Gemeinde Gerstungen schreibt das nachstehende Grundstück meistbietend zum Erwerb aus und fordert zur Abgabe eines Kaufangebotesauf. Der Verkauf erfolgt nur im Zusammenhang mit einem Nutzungskonzept.

Gemeinde: Gerstungen
Gemarkung: Lauchröden
Flurstück: 1430/1 - Eisenacher Straße 10
Größe: 1.015 m²

Bei dem Grundstück handelt es sich um einen voll erschlossenen Bauplatz inmitten der Ortslage Gerstungen, OT Lauchröden. Die Fläche ist unbebaut, vertragsfrei und kann besichtigt werden.
Die Zulässigkeit von Vorhaben in 2-geschossiger Bauweise regelt der § 34 BauGB.

Mindestgebot: 23.345,00 €

Ihr schriftliches Kaufangebot mit dem Bebauungskonzept richten Sie bitte an folgende Adresse:

Gemeindeverwaltung Gerstungen
Abt. Liegenschaften
Wilhelmstraße 53
99834 Gerstungen

Ausschreibungsende: 23.03.2018 (12.00 Uhr)

Verpachtung des Kiosk im Freibad Gerstungen

Submissionsort: Gerstungen
Zuschlags- und Bindefrist: 30.03.2018
Beschreibung:
Seit mehr als 50 Jahren tummeln sich alljährlich in den Sommermonaten tausende kleine und große Badegäste im Freibad.

Die Gemeinde Gerstungen sucht ab der Freibadsaison 2018 einen neuen Pächter/in für den Kiosk im Freibad Gerstungen zur eigenverantwortlichen Versorgung der Besucher mit Speisen und Getränken.

Die Badsaison erstreckt sich in der Regel von Anfang Juni bis Anfang September. Während der Öffnungszeiten des Freibades ist der Kioskbetrieb sicherzustellen.

Gegenstand der Verpachtung sind ein Verkaufs- und Zubereitungsraum sowie ein Lager mit vorhandenen Anschlüssen für Wasser, Abwasser und Strom, so dass auch die Zubereitung von warmen Gerichten möglich ist. Auf der unmittelbar an die Ausgabestelle angrenzenden Freifläche, die ebenfalls Pachtgegenstand ist, können Sitzgelegenheiten und Tische aufgestellt werden.

Die zur Betreibung notwendigen Gegenstände und Geräte sind vom zukünftigen Pächter/in zu stellen. Notwendig sind die gesetzlich geforderten Nachweise und Versicherungen. Erfahrungen in der Gastronomie sind wünschenswert.

Schriftliche Angebote bitten wir bis zum 30. März 2018 an die Gemeindeverwaltung Gerstungen, Wilhelmstraße 53,99834 Gerstungen zu richten.

Nähere Informationen erhalten Sie von Herrn Richter, Tel.036922 24558 oder Frau Eimer, Tel. 036922 24524 bzw. unter www.gerstungen.de.

Stellenausschreibung Auszubildende in den Fachrichtungen Abwassertechnik und Wasserversorgungstechnik

Zuschlags- und Bindefrist: 30.04.2018
Download: Stellenausschreibung AZUBI 2018_2019 KA.pdf (197kB)
Beschreibung:
Die GEMEINDEWERKE GERSTUNGEN,
Eigenbetrieb der Gemeinde Gerstungen

suchen für die kommenden Jahre
(Ausbildungsbeginn 01.08.2018 und 01.08.2019)

Auszubildende in den Fachrichtungen Abwassertechnik
und Wasserversorgungstechnik

Die Gemeindewerke sind für die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung der Einwohner und Gewerbetreibenden im Gebiet der Gemeinde Gerstungen verantwortlich.